2018 - Deutschland bewegt sich

Deutschland bewegt sich!

7. Januar 2018
Am ersten Sonntag des Jahres starteten über 106 Teilnehmer beim Badminton-Hobbyturnier in Wülfrath. Insgesamt bestritten die Sportler 182 Spiele.

Die Halle füllte sich ab 9:00 Uhr recht schnell. Offizieller Beginn war um 10:00 Uhr. Nachdem letzte Korrekturen an der Meldeliste vorgenommen begrüßten Harald Salzmann vom Kooperationspartner BARMER und Stefan Ludwig vom Turnerbund die Spieler. Bis etwa 16:00 Uhr wurde kämpften die Teilnehmer um Punkte und Siege. Während des Turniers konnten sich Spieler und Zuschauer an einer gut gefüllten Cafeteria stärken.

Gespielt wurde nach dem Turniermodus "Schweizer System". Vorteil, kein Teilnehmer scheidet frühzeitig aus. Insgesamt spielten in diesem Jahr 19 Teams in Wülfrath. Die stärkste Gruppe stellten die Doppel ohne Teamzugehörigkeit, die Teamwertung gewann Titelverteidiger PSV Heiligenhaus. Sieger der Gesamtwertung wurde das gemischte Doppel Andrea Furch und Robert Ahrens. Das stärkste Damenteam kommt aus Wülfrath, Claudia Meck und Dorothea Wahl belegten den ersten Platz der Damenwertung. Bei den Herren siegte das Doppel Jyrg Munter und Marvin Sachs, in der Gesamtwertung landeten sie auf Platz 3.
Bemerkenswert das Ergebnis der ältesten Teilnehmer: mit gesamt 148 Jahren belegte das Herrendoppel Becker/Thiel den 23. Platz der Gesamtwertung (Wertung Herrendoppel Platz 17.).

Die Gesamt-Rangliste sowie die Ergebnisse aller Spiele könnt ihr als PDF weiter unten downloaden.

Anmerkung: Vermisst wurde nach dem Turnier ein Schläger der Marke Forza in rot-weißer Lackierung. Liegen geblieben ist eine schwarze Trainingsjacke und ein Yonex-Bag mit zwei Schlägern. Wer helfen kann die Teile an die Eigentümer zurück zu geben meldet sich bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Info´s zum Turnier
Ergebnisse, Download »
alle Spiele, Download »

Rückblick auf 2017, weiterlesen »
Rückblick auf 2016, weiterlesen »
Rückblick auf 2015, weiterlesen »
Rückblick auf 2014, weiterlesen »

Das Team der BARMER und des Turnerbundes Wülfrath bedankt sich für die vielen fairen Spiele und den gelungen Ablauf.

Deutschland bewegt sich 2018Deutschland bewegt sich 2018Deutschland bewegt sich 2018Deutschland bewegt sich 2018